Expeditionen in den Großstadtdschungel

An der Freiberuflerfront: Präzise Auftraggeber

„Herr Hacker, wir benötigen mal wieder Ihre stimmlichen Fähigkeiten.“
„Sehr gern.“
„Wie Sie sich ja sicherlich erinnern, haben Sie vor vier Jahren einen Werbespot für unsere Software eingesprochen. Dort haben Sie die Wörter „und“, „auch“ sowie „zudem“ so schön betont. Genau das brauchen wir wieder.“
„Ok …“
„Allerdings sollte das „und“ mehr wie im Auftrag von vor sechs Jahren klingen.“
„Äh …“
„Ja, und die Wörter „auch“ und „zudem“ so wie in dem E-Learning-Projekt von vor drei Jahren. Geht das?“
„Nun, in diesem Fall möchte ich Ihnen lieber eine Regie-Schalte anbieten.“
„Nein, nein, das ist bestimmt nicht nötig, damals hat das doch auch geklappt, als ich Sie bat, in die Wörter „hier“ und „umgehend“ mehr, äh, Blau reinzubringen.“
„Nun … ich möchte Ihnen wirklich dringend die Regie-Schalte ans Herz legen.“
„Sie müssen doch lediglich noch einmal in die alten Aufnahmen reinhören. Dann wird das deckungsgleich.“
„Ihnen ist schon klar, dass sich Stimmen im Laufe der Zeit durchaus verändern, oder?“
„Das glaube ich nicht. Sie machen das schon.“
„Ich ahne bereits, das werden ungefähr zehn Durchläufe …“
„Wie meinen Sie?“
„Ach, nichts. Alles gut.“
„Schaffen Sie das in der nächsten Stunde?“
„Du liebe Güte.“
„Wie?“
„Nix. Alles fein. Ganz normaler Freiberufleralltag.“
„Ach, und könnten Sie bitte die Wörter „auch“ und „zudem“ so leicht englisch anhauchen? Nur ganz leicht?“
„Herrje, wo habe ich nur wieder meine Toffees hingelegt.“
„Bitte?“
„Nichts. Alles gut.“

Avatar

Autor: Viktor Hacker

Sprecher, Autor, Humorist, Moderator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.